Verkehrsunfall

Da zum Zeitpunkt des Notrufes der Leitstelle nicht bekannt war ob Personen im PKW eingeklemmt waren, alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Tettenweis mit dem zweiten Hydraulischen Rettungssatz dazu. Beim Eintreffen unseres 10/1 stellte sich glücklicherweise heraus, dass keine Personen in Gefahr seien. Deswegen konnte die Feuerwehr Tettenweis die Alarmfahrt abbrechen und wieder einrücken. Der Schlossberg wurde bis zur Bergung des Fahrzeuges in beiden Richtungen komplett gesperrt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Verkehrsunfall - PKW Überschlag
Einsatzstart 31. Mai 2018 20:26
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge KDOW
MZF
LF 16
TLF 16/25 mit Hilfeleistungssatz
Alarmierte Einheiten FF Bad Griesbach
FF Tettenweis
PA LA 2
PA LA 2/1
Polizei
RTW
NEF
Abschleppdienst